Europaschule “Ludwig-Bechstein-Schule”          Gotha Tanzprojekt
"Tanzrausch" in der Bechsteinschule Michael   Hirschel,   Tanzlehrer   aus   Leipzig,   gastierte   am   17.5.   bereits   zum   dritten   Mal   mit   einer   seiner   Schulpartys   bei   uns in der Bechsteinschule. Er   kam,   sah   und   tanzte   sich   auch   diesmal   sofort   in   die   Herzen   der   Schüler   und Lehrer/innen.   Durch   seine   coole   und   unkomplizierte   Art   gelang   es   ihm,   auch   die größten Tanzmuffel zu begeistern. Nach    kurzem    "Warm    up"    mit    kleinen    Späßen    und    einer    Raterunde    zu    aktuellen Radiohits   studierte   er   mit   allen   1.   und   2.   Klassen   einen   Discotanz   und   einen   Square Dance ein. Nach   ca.   75   anstrengenden   Minuten   und   einer   wohlverdienten   Pause   ging   es   für Michael   in   die   2.   Runde.   Die   Klassenstufen   3   und   4   betraten   neugierig   die   Turnhalle und   wurden   ebenso   lässig   begrüßt   und   in   seinen   Bann   gezogen.   Mit   fetziger   Musik   und zunehmender Begeisterung übten die Großen sogar 3 verschiedene Choreografien ein. Neben       dem              Discotanz       mit zusätzlichen   Elementen   gab   es   noch einen    Cup-Song,    bei    dem    ca.    150 Becher    gleichzeitig    rhythmisch    auf dem   Boden   aufgesetzt   wurden   sowie   den   Partytanz   mit   abschließender Pyramide. Ein Riesengaudi! Zum   großen   Finale   trafen   sich   alle   Klassen   wieder   in   der   Turnhalle   und   präsentierten   der   jeweils   anderen   Gruppe   ihre Darbietungen. Es   war   beeindruckend,   was   unsere   Schulkinder   in   so   kurzer   Zeit   einstudiert   haben   und   mich   welcher   Begeisterung   sie   ihr tänzerisches   Talent   unter   Beweis   stellten.   Selbst   die   Lehrer   hielt   es   nicht   mehr   auf   den   Plätzen   und   standen   zwischen ihren   Schülern   auf   der   Tanzfläche.   Am   Ende   des   Tages   waren   sich   alle   einig:   "Das   war   cool!"   Und   eins   steht   fest:   Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein Wiedersehen mit Michael. Marion Herwig